Planer für Reinräume, Labore und Fabriken.

DERU zählt deutschlandweit zu den führenden Planern komplexer Reinraum- oder Laborprojekte für Forschung und Fertigung.
Die DERU-Kompetenz reicht von der Konzeption der technischen Gebäudeausrüstung über die Planung der Medienversorgung bis zu Fragen der GMP-Qualifizierung. Neben Neubauprojekten betreut DERU auch komplexe Umbauten, Erweiterungen oder Umzüge von Speziallaboren und Fertigungsstätten aller Reinheitsklassen.

Reinraum

Komplette Reinraumplanung für Forschungs- und Produktionsumgebungen in allen Schutz- und Reinheitsklassen.

Flur eines Reinraums

Neubau MAIN an der TU Chemnitz

 Forschung und Lehre

Planung der technischen Anlagen für ein Laborgebäude mit Reinraum sowie physikalischen und chemischen Laboren.
Weitere Informationen

Labor

Perfekt konzipierte Arbeitsräume für Wissenschaft und Industrie durch Ausbau-, Medien- und Anlagenplanung auf höchstem Niveau.

Labor

Neubau Hauptgebäude der European XFEL GmbH

 Neubau Hauptgebäude der European XFEL GmbH Forschung und Lehre

Für das neue Laborgebäude in Schenefeld plant DERU die technischen Anlagen sowie die Laborausstattungen.
Weitere Informationen

Fabrik

Planung von optimalen Arbeitsumgebungen für Hochtechnologieunternehmen mit maximalem Qualitätsanspruch.

Fabrik

Neubau einer Produktionsstätte in Berlin

 Produktionsgebäude für AEMtec Halbleiter

Generalplanung eines Produktions- und Bürogebäudes mit Reinraum für die AEMtec GmbH im Technologiepark Berlin Adlershof.
Weitere Informationen

Aktuelles

Für das Vorhaben „Errichtung des Berlin Center of Advanced Therapies (BECAT)“ erhielt DERU nach erfolgreich durchgeführtem Verhandlungserfahren den Zuschlag der Charité – Universitätsmedizin Berlin. Der Neubau des Forschungsgebäudes soll auf dem Campus Virchow-Klinikum in Berlin errichtet werden. DERU wird in diesem Projekt für die Planung der Technischen Gebäudeausrüstung einschließlich Reinraum- und Laborplanung verantwortlich sein.

+++

Die Erdbauarbeiten für das neue Institutsgebäude des Fraunhofer IIS/EAS haben begonnen. Der Institutsteil Entwicklung Adaptiver Systeme (EAS) forscht am Entwurf komplexer elektronischer Systeme und intelligenter Sensorik sowie an Lösungen für die Automatisierungstechnik. Der Neubau mit Laboren sowie Test- und Experimentierbedingungen entsteht in der Nähe der TU Dresden.
DERU plant in diesem Vorhaben die elektrotechnischen Anlagen sowie den Aufzug.